"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

Sylter Pro Am

Von Freitag, den 22.09. bis Sonntag, den 24.09.2017 findet zum 2. Mal das Sylter Pro Am auf 3 attraktiven Golfplätzen statt. Start ist am 22. beim GC Budersand, am 23.09. beim Marine GC und schließlich das Finale am 24.09. im GC Sylt. Als Hauptsponsor ist wieder die Firma "Veltins" dabei, so dass das Preisgeld eine grandiose Summe von € 40.000,00 hat. Auf allen 3 Plätzen gibt es als "Hole in one" einen MINI (Albert Bauer GmbH) oder € 15.000 in bar für Pros und Amateure zu gewinnen.

Weiterlesen …

Siegerfoto 2023, ganz rechts Max Kramer

Sylter Pro Am 08.09.-10.09.2023

Ab Freitag startet unser Sylter Pro Am im GC Budersand, am Samstag folgt der Marine GC und am Sonntag der Finaltag im GC Sylt.
Hier finden Sie die Startliste für den 08.09.2023 im GC Budersand. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und schon jetzt ein großes Dankeschön an allle unsere Sponsoren.
Hier die Ergebnisliste vom 1. Tag im GC Budersand bei bestem und herrlichen Wetter.
Morgen, am Samstag, den 09.09.23 starten wir mit dem 2. Tag ab 8.30 Uhr im Marine GC, die Startliste finden Sie hier.
Die Gesamtwertung der Pros nach der 2. Runde im Marine GC und die Einzelergebnisse sowie die Teamwertung sind unter den Links einzusehen.
Wenn Sie das Turnier morgen am Finaltag online verfolgen möchten, haben wir hier den QR-Code hinterlegt.
Startliste für den Finaltag am Sonntag, den 10.09.23 im GC Sylt.
Zum 8. Mal ist Max Kramer Gesamtsieger der Pros über alle Tage und bekam einen Scheck in Höhe von insgesamt € 9.600,00 Euro überreicht.
Hier sind die Gesamtwertung der Pros, die Teamwertungen und die Einzelergebnisse hinterlegt.
Herzlichen Dank an BETON.GOLD und alle anderen zahlreichen Sponsoren ohne denen so eine Veranstaltung nicht möglich wäre und herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und danke an alle Teilnehmer, schön, dass ihr dabei wart, wir sehen uns im nächsten Jahr !!!

Weiterlesen …

Letzte Umbauphase des Platzes ab 12.09.23

Sport- und Spielbetrieb GC Sylt vom 12. September 2023 bis voraussichtlich 01. April 2024

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
während der letzten Umbauphase des Platzes sind einige Bahnen nicht bespielbar. Handicaprelevante Turniere sind nur noch bis zum 01. Oktober 2023 auf den ersten 9 Löchern (Bahnen 1-9) möglich.

Hier können auch 2 Runden gespielt werden. Gemäß DGV-Bestimmung sind alle Runden von Oktober bis April nicht handicaprelevant.

Um unseren Mitgliedern/Gästen weiterhin eine Golfrunde im Winterhalbjahr zu ermöglichen, wurde ein Sonderplatz mit 11 bisherigen Bahnen festgelegt. Gespielt werden Bahn 1 + 2, dann geht es zum Abschlag auf Bahn 6 und 7. Nach der Bahn 7 geht es links zum Abschlag 11 und es werden die Bahnen 11-15 gespielt.

Vom Grün Bahn 15 geht es dann auf die 8 und das Schlussloch ist die Bahn 9. Somit beginnt und endet die Runde am Clubhaus.

Beim Starter/Sekretariat empfangen Sie die Scorekarte „Umbauphase Winter 2023/2024“. Auf der Scorekarte finden Sie alle 11 Spielbahnen mit Par, Vorgabe, Länge, Abschlag gelb und rot. In einer Spalte finden Sie die Hinweise zur Orientierung der bisherigen Spielbahnen. Auf der Rückseite der Scorekarte sind die Wege zu den Abschlägen nochmals in blau dargestellt.

Wenn Sie eine private Runde mit Stablefordpunkten berechnen möchten, wird die 18-Loch-Scorekarte gewertet und bei den nicht zu spielenden Bahnen (3,4,5,10,16,17,18) wird ein Strich eingetragen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese sportliche Sonderregelung und wünschen Ihnen weiterhin eine entspannte Golfrunde auf den 11 Spielbahnen. Ab dem 1. April 2024 werden wir voraussichtlich unseren Platzumbau abgeschlossen haben und dann 18 Löcher mit neuen Bahnen und Rating präsentieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.
Ihr Team des GC Sylt

Weiterlesen …

Clubmeisterschaften 2023

Über 3 Tage fanden die Clubmeisterschaften im GC Sylt über jeweils 18 Loch statt. Das Wetter hätte dazu nicht besser sein können, Sonne über Sylt ...
Clubmeister der Herren gewann Robert Graubner mit einer 80, 82 und 82. Clubmeisterin wurde Dr. Anna Lisa Elsner mit einer 84, einer 80 und einer 86er-Runde. Manni Gerlach gewann den Titel der AK 65 mit einer 85 und einer 83er Runde. Der AK 30 Sieger heißt Arndt Stolte, der mit einer 82 und einer 77er Runde gewann. In der Klasse AK 50 der Damen durfte Heidi Matzke mit einer 86 und einer 87er Runde den Pokal in Empfang nehmen und Clubmeister der AK 50 Herren wurde Holger Budelmann mit einer 80 und einer 85er Runde. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und hier finden Sie die Ergebnisliste.

Weiterlesen …

Jugendwochen im GC Sylt 2023

Bereits seit 28 Jahren bietet der Golfclub Sylt unter der Leitung von Ehrenmitglied und Sportkoordinator Manfred Gerlach für Jugendliche von 9-18 Jahren in den Sommerferien zwei einwöchige Jugendgolfwochen an, welche bereits Ostern ausgebucht waren. Dieses Jahr beteiligten sich 64 Teilnehmer aus 18 Clubs mit unterschiedlicher Spielstärke im HDC 4 bis Platzreife.
Das tägliche Programm mit Training, Regelkunde, Leistungsteste und natürlich einem Jugendturnier konnte aufgrund des sommerlichen Wetters reibungslos durchgeführt werden. Selbstverständlich gab es neben den vielen Jugendpreisen jeden Tag mit der Gruppe ein gemeinsames Mittagessen. Hier gilt Nora und ihrem Restaurantteam ein großer Dank, wenn jeden Tag die Clubterrasse für Schnitzel, Currywurst, Nudel Buffett, Gemüsepfanne von 13 Uhr eine Stunde gesperrt wurde.
Tradition ist der Abschluss, als Jugendgrillfest am letzten Tag im Beisein der Eltern/ Angehörigen mit großer Siegerehrung, sowie die Bekanntgabe der HDC- Verbesserung.
In beiden Jugendwochen konnten sich fast alle Teilnehmer im HDC deutlich verbessern und 3 Jugendliche wurden sogar einstellig, was mit einer Taufe im Teich an Bahn 18 freiwillig gefeiert wurde. Das beste Ergebnis in diesem Jahr spielte der 11-jährige Paul Hupp aus Bayern mit einer sensationellen 74er Runde. Jetzt hat er HDC 3,7 und ist Mitglied im bayrischen Jugendkader.
In der Abschlussrede bedankte sich „Manni“ beim Club für die Möglichkeit / Förderung dieser Wochen, für das Verständnis der Clubmitglieder und Gäste, das in der Hochsaison täglich 3 Stunden Startzeit für die Jugend geblockt sind. Durch die vorbildliche Motivation,Disziplin und Pünktlichkeit aller Teilnehmer hatten auch die zwei eingesetzten Golflehrer beim Training viel Freude und maßgeblichen Anteil der sportlichen Verbesserung. Auch 2024 wird der GC Sylt diese beliebten Jugendgolfwochen zum 29. Mal wieder anbieten.

Weiterlesen …

Herren AK 50

Herren AK 50: Meisterhaft
Die AK 50 Herren des GC Sylt gewannen die Landesmeisterschaft in der Gruppe A des GVSH-Mannschaftspokal in Breitenburg. Das Team entschied alle fünf Spieltage für sich und musste in die Qualifikation für das DMM-Bundesfinale gegen Falkenstein und Wendlohe in den GC Buchholz/Nordheide. Dort qualifizierten sie sich, mit 1 Schlag Vorsprung gegen den GC Falkenstein, für das Bundesfinale Mitte September im GC Main Taunus. Sensationell und wir drücken weiterhin die Daumen.
Foto 6: Die AK 50 des GC Sylt (von l.n.r. Dirk Erdmann, Jan Volquardsen, Christoph Eltester, Rainer Feddersen, Peter Koch, Bahman Khosravi und Dr. Martin Ackerhans)

Weiterlesen …

Sylt Open 2023

Bei unseren 34. Sylt Open gingen insgesamt über 4 Tage 341 Teilnehmer an den Start. Das Wetter zeigte sich (meist..) von seiner besten Seite, so dass alle Tage problemlos gespielt werden konnte. Am letzten Tag, beim Preis des Präsidenten, begrüßte Werner Rudi die insgesamt 91 Teilnehmer ab 8.00 Uhr, gab Tee-off-Geschenke aus und begleitete die Spieler zu den jeweiligen Abschlägen. Gespielt wurde Zählspiel bis Hdc 18,0 und Stableford ab Hdc 18,1.

Sensationelle Meter gab es bei der Sonderwertung Longest Drive, Antonia Elsner vom GC Sylt schlug den Ball 262 Meter weit, Patrice Schumacher vom GC Budersand traf 297 Meter. Der Wanderpokal ging mit 73 Schlägen an Patrice Schumacher vom GC Budersand, das 2. Brutto mit 76 Schlägen gewann Karl Max Hellner (Präsident vom Marine GC). Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen Teilnehmern, die 4 abwechslungsreiche Tage hier verbracht haben.

Der nächste Termin der Sylt Open steht auch schon fest und zwar vom 07.08. bis 10.08.2024.

Weiterlesen …