"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

Information "Coronavirus"

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
wir freuen uns, dass Golf als Individualsport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes grundsätzlich ab Montag weiter zulässig ist. Folgendes ist dabei zu beachten:
- ohne vorherige Anmeldung ist ein Spielen auf der Anlage verboten, bitte reservieren Sie online oder telefonisch eine Startzeit.
- das Sekretariat ist montags bis samstags von 10.00 Uhr - 15.00 Uhr geöffnet, außerhalb der Geschäftszeiten füllen Sie, liebe Mitglieder, bitte den ausliegenden Zettel für die Datenerfassung aus. Liebe Gäste, bitte benutzen Sie die im Clubhaus aushängenden Greenfee-Tüten.
- Jeder Spieler muss mit eigener Ausrüstung und Bällen spielen.
- Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen.
- Die Gastronomie ist geschlossen.
- Witterungsbedingt sind keine Carts mehr zugelassen.
Bitte halten Sie sich weiter an die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln, damit schützen Sie sich und andere!
Ihr Team vom GC Sylt

 

Weiterlesen …

4000 Euro für Golf-Pro Max Kramer

4000 Euro für Golf-Pro Max Kramer

Beim Sylt ProAm 2015 waren in Budersand und beim GC Sylt 28 Professionals aus ganz Deutschland am Start.

Weiterlesen …

Freundschaft Sylt - Breitenburg

Freundschaft Sylt - Breitenburg

Diese Freundschaft währt nun schon seit Jahrzehnten und ist so vital wie nie. Zweimal im Jahr treffen sich der GC Breitenburg und der GC Sylt zu einem Freundschaftsspiel.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Liga-Saison 2015

Erfolgreiche Liga-Saison 2015

Manfred Gerlach, seit 8 Jahren Kapitän der Seniorenmannschaft , Ehrenmitglied und Sportkoordinator, bilanziert die Saison 2015 der Sylter Mannschaften. Auch in diesem Jahr beteiligten sich 5 Mannschaften des Golfclub Sylt an den Mannschaftspokalspielen im Ligasystem des Golfverbandes in Schleswig Holstein.

Weiterlesen …

Oktoberfest im Golf-Club Sylt

Oktoberfest im Golf-Club Sylt

„O´zapft iss“, mit diesen Worten und einer Maß Bier in der Hand eröffnete Spielführer Dr. Alexander Cegla die Siegerehrung des „Oktoberfestvierers“.

Weiterlesen …