"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

2018 geht es beim Sylter ProAm um € 80.000,00 Preisgeld

Spektakulärer Showdown beim Sylter ProAm auf der Anlage des Golfclub Sylt: Nach 54 gespielten Löchern lagen die beiden Professessionals  Max Kramer (GC Olching) und Dennis Küpper (Düsseldorf-Grafenberg) mit 200 Schlägen gleichauf. Also Stechen: Am ersten Extra-Loch (Bahn 10) gelang beiden ein Birdie (eins unter Par), also mussten sie eine weitere Bahn spielen. Beide Pros und viele  Zuschauer marschierten zum Tee der Bahn 18, ein Par 4 mit 312 Meter Länge, umgeben von viel Wasser. Küpper legte seinen Ball vor den Teich  - dann kam Kramers großer Auftritt: Er zog seinen Pullover aus, machte zwei Probeschwünge dann drosch er die weiße Kugel mit dem Driver neben das Grün - ein gewaltiger 306-Meter-Schlag. Ein Chip aufs Grün, ein Putt, Birdie, der Sieg und ein Scheck über 10 500 Euro. Sein dritter Sieg in Folge bei diesem Turnier. Küpper gelang nur ein Par, er musste sich mit dem 6000-Euro-Scheck für den Zweitplatzierten trösten.

Grosses Kino also zum Abschluss des Sylter ProAm 2017, präsentiert von Veltins. An drei Tagen gastierte das Turnier auf den drei Plätzen GC Budersand, Marine GC und GC Sylt, an allen drei Tagen zeigten die Pros bei besten Wetter- und Platzbedingungen hervorragende Leistungen. Küpper gelang zum Auftakt in Budersand gleich ein neuer Platzrekord – eine 65, sieben unter Par. Max Kramer spielte eine 67 (Budersand), eine 69 (Marine) und eine 64 (GC Sylt) und beendete das reguläre Turnier wie Küppers mit 17 unter Par. Dann kam das spannende Stechen.

„Uns macht es großen Spaß, bei diesem toporganisierten Turnier dabei zu sein“, bekannte Veltins-Chef Michael Huber nach den drei tollen Golf-Tagen. „Wir danken Veltins für das riesige Engagement, bedanken uns aber auch bei allen kleineren Sponsoren, die dieses Golf-Event seit vielen Jahren unterstützen und hoffentlich auch in den nächsten Jahren mit von der Partie sind“, sagte Werner Rudi, Präsident des GC Sylt. „Das Zusammenwirken aller drei Sylter Golf-Clubs klappt bestens, sonst wäre diese immense Aufgabe nicht zu stemmen“, ergänzte Rudi. „Diese drei Tage sind eine prächtige Werbung für die Golf-Insel Sylt.“ 31 Pros aus ganz Deutschland waren am Start, dazu 132 Amateure, darunter auch die Ski-Legenden Hanni Wenzel, ihr Mann Harti Weirather und der ehemalige Fußball-Nationalspieler Olaf Thon. „Ihr habt hier droben ja wundervoll gepflegte Plätze“, schwärmte Goldmedaillengewinnerin Hanni Wenzel. „Aber müsst ihr so tiefe Topf-Bunker bauen?“

Bei der Siegerehrung durfte sich der Drittplatzierte Ben Parker (Gut Waldhof, 205 Schläge) noch über 4500 Euro freuen, dann wurde es ganz still im Clubhaus. Veltins-Chef Huber griff zum Mikrophon: „Wir wollen unser Engagement gern bis ins Jahr 2020 verlängern. Im nächsten Jahr feiert dieses Turnier sein 30. Jubiläum. Deshalb verdoppeln wir zu diesem Anlass das Preisgeld – beim Sylter ProAm 2018 spielen wir also um 80 000 Euro.“ Ein Handschlag mit Clubpräsident Rudi besiegelte die Abmachung. Rudi: „Das ist ein Hammer, damit werden wir im nächsten Jahr das größte ProAm Deutschlands ausrichten. Es wird sicher ein größeres Starterfeld und einen anderen Spielmodus geben. Aber auch das werden wir in Kooperation mit den drei Clubs schaffen. Unsere Chef-Organisatorin Silke Althoff hat in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt und freut sich auf die Herausforderung.“

 

Weiterlesen …

Viel Spaß - wieder auf 18 Bahnen!

Ab Montag, 19. Juni, sind alle Bahnen des GC Sylt wieder geöffnet. Es ist noch nicht alles perfekt – beachten Sie bitte die neuen Platzregeln und betreten Sie bitte die Verbotszonen nicht, dann wird viel zerstört, was erst noch wachsen muss.
Wer ein Cart benutzt: An einigen Bahnen wurden spezielle Korridore geschaffen, bitte nirgendwo anders herumkurven. Alle Carts sind GPS-gesteuert und werden GPS überwacht.
Genießen Sie die neue Optik und die neuen Herausforderungen unseres wunderbaren Platzes.
Für Gäste gilt ein Kennlern-Fee von nur 80 Euro.
Erinnern wir uns an das Motto: Unterm Leuchtturm. Neben Dünen. Am Watt. An der Heide. Im Wind. Bei Freunden.
Ihr Team vom GC Sylt

Weiterlesen …

Platzpflege

Am morgigen Freitag, den 09. Juni ist der Platz aufgrund von Pflegearbeiten ab 17.30 Uhr gesperrt.
Das Team vom GC Sylt bittet um Verständnis, vielen Dank.

Weiterlesen …

Preis des Platzwartes verschoben

Der Platzwart möchte bei seinem Turnier natürlich die bestmöglichen 18 Loch präsentieren.
Deshalb hat Rolf-Stephan Hansen das „Turnier des Platzwarts“ vom 10. Juni auf Samstag, den 8. Juli verschoben.
Bisschen Sonne und ab und zu Regen würde der Entwicklung der neuen Bahnen natürlich sehr guttun. Wann wir die kompletten 18 Bahnen öffnen können, wird kurzfristig entschieden und sofort auf der Homepage kommuniziert.
Das Team des GC Sylt bittet um Verständnis und Geduld – auch wenn es schwerfällt.

Weiterlesen …

Pfingst-Turniere

Die sonnigen Aussichten haben sich bestätigt: am frühen Morgen wehte noch ein kühler Wind, ab mittags übernahm strahlender Sonnenschein

die Wetterregie. Die beiden Pfingsturniere mit der Partnergemeinde Lech / Zürs waren mit 120 TeilnehmerInnen hervorragend gebucht.

Das 1. Brutto der Damen ging an Heidi Matzke ( GC Sylt ) mit 31 Punkten und das 1. Brutto der Herren an Dirk Erdmann ( GC Sylt ) mit 35 Punkten.

Zu gewinnen gab es außerdem diverse Nettopreise sowie die Sonderwertung " Nearest to the pin ".

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und allen Teilnehmern, die zwei herrliche Golftage mit Lechern und Syltern verbracht haben.

Ausblick: nicht nur daß am Samstag, den 10. Juni, der Preis des Platzwartes stattfindet - wir feiern die Eröffnung unseres 18-Loch-Platzes.

Weiterlesen …

Golfplatzrating

Liebe Mitglieder und Gäste,
von Sonntag, den 14. Mai ab 13.00 Uhr bis Mittwoch, den 17. Mai gegen 13.00 Uhr führt der DGV für unseren neuen Platz mit uns ein Rating durch.
Da alle Spielbahnen neu vermessen werden, die Grüns und Hindernisse bewertet werden, kommt es auf den einzelnen Bahnen zu kleinen Spielverzögerungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für die Beachtung.
Mit freundlichen Grüßen
Manfred Gerlach / GC Sylt / DGV-Ratingteam

Weiterlesen …

Matchplay / Winterliga

Detlef Piepenburg ist der strahlende Sieger unserer Matchplay Winterliga.
Wir haben einen Neuanfang gewagt und alle Beteiligten sind sich einig, die Werbetrommel zu rühren und die Serie in der kommenden Wintersaison fortzusetzen. Detlef Piepenburg hat seine Siegestrophäe schon mal angezogen, um den Titel zu verteidigen :-)

Weiterlesen …