"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

Golf & Natur "Silber"

Der GC Sylt hat heute vom DGV e.V. vom Auditor Hartmut Schneider das Zertifikat "Silber" im Rahmen von "Golf & Natur" erhalten. Somit wurde bestätigt, dass die Maßnahmen des Entwicklungsplanes anforderungsgemäß und gesetzeskonform umgesetzt werden. Wir freuen uns sehr und sagen DANKE an das gesamte Team, besonders dem Greenkeeper-Team von Thomas Schweikert, das trotz der vielen Arbeit während unserer Umbauphase alle notwendigen Anforderungen auf dem Platz, Betriebshof etc. erfüllt hat. Ein großes Dankeschön geht auch an Roland Grüger vom Marine GC, der stets hilfsbereit und für Tips uns zur Seite stand und steht ????. Das Qualitätsmanagement Golf & Natur dient dazu, die Interessen von Natur- und Umweltschutz mit den Aktivitäten der Golfanlagen zusammenzubringen und innovativ weiter zu entwickeln. Insgesamt werden durch das DGV-Umweltprogramm „Golf&Natur“ der Bestandesschutz, die Nachhaltigkeit und die Rechtssicherheit gefördert.
Wir arbeiten weiter dran und streben nun "Gold" an.

Weiterlesen …

Evergreen-Cup

Stürmisch, aber trocken und teilweise sonnig ging es auf die 18-Loch-Runde mit einer kleinen Teilnehmerzahl. Die Wanderpokale Brutto und Netto blieben in der Familie :-). Mit 11 Bruttopunkten gewann Christian Berner und seine Frau Karin durfte ihn mit 31 Punkten entgegennehmen. Das 2. Netto gewann Dr. Annika Kaminsky vom GC Berlin-Gatow mit 27 Punkten und das 3. Netto ging an Thomas Müller mit 26 Punkten.

Weiterlesen …

Preis des Platzwartes

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen starteten am Samstag, den 25. Juni, insgesamt 29 TeilnehmerInnen auf der 18-er Runde und 7 TeilnehmerInnen auf der 9-er Runde.Unser Platzwart Rolf-Stephan Hansen dankte im Vorwege den Greenkeepern für ihre qualitativ herausragende Arbeit und führte im Anschluss die Siegerehrung durch. Das Gesamtbrutto ging mit 33 Punkten an Sven Meyer, GC Sylt / HDC  8,7 vor Enrico Capone, GC Sylt (31/12,0) und Heidi Matzke, GC Sylt (26/7,6). Eine Nettowertung gab es in 2 Klassen, bis HCP 17,5 gewann Enrico Capone (43/12,0) und die Wertung ab HCP 17,6 ging der Gewinn an Anke Breimhorst vom GC Senne mit 39 Punkten (18,2). Sonderwertungen gab es an Loch 2 mit dem Longest Drive: bei den Damen gewann Ragna Rehder, GC Sylt (22,8), bei den Herren siegte Rolf-Stephan Hansen, GC Sylt / Hcp. 15,9.Nearest to the Pin an Loch 8 gewann bei den Damen vom Senne GCAnke Breimhorst (18,2 / 9,39 m) und bei den Herren siegte vom GC Sylt Florian Hühne (6,3 / 6,04 m). Das 9 Loch-Turnier gewann mit 8 Brutto- und 16 Netto-Punkten unser Club-Präsident Werner Rudi (18,2).

Weiterlesen …

Preis der Lachmöwen

Traditionell findet im Juni unser Lachmöwen-Turnier als Kanonenstart statt. 40 Damen sind zum Chapman-Vierer gestartet und das Wetter hätte zum Sommeranfang nicht besser sein können. Als Sonderwertung gab es Nearest to the Pin an Loch 8 + 17 zu gewinnen, den Preis sicherten sich Gaby Jacobsen (Marine GC) sowie Kerstin Kretschmann (GC Sylt) mit 2,10 m und 4.80 m. Den Titel des Wanderpokals im Netto „Preis der Lachmöwen“ haben Manuela Ott und Christine Groh (beide GC Sylt) mit 47 Nettopunkten verteidigt, die beiden haben in 2021 ebenfalls gewonnen. Das 1. Brutto gewannen unsere Ladies Captain Ragna Rehder und Corinne Vorwerk-Riel mit 22 Bruttopunkten, gefolgt von Alexandra Fricke und Marita Sörensen mit 21 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und bis zum nächsten Jahr.

Weiterlesen …

Preis des Pro Shops

Liebe Mitglieder,
für das Turnier "Preis des Pro Shops" haben wir eine Terminänderung. Das Turnier findet nicht am Sonntag, den 07.08.22 statt, sondern am Sonntag, den 31.07.22. Der Grund dafür ist, dass wir mit dem Weiterbau/Umbau des Platzes bereits am 5. August fortfahren.
Anmeldungen sind über PC-Caddie oder telefonisch bereits möglich.

Weiterlesen …

Platzpflegearbeiten

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
am Mittwoch, den 8. Juni und Donnerstag, den 9. Juni ist der 18-Loch-Platz ab 17.00 Uhr für Platzpflegemaßnahmen gesperrt.
Gerne können Sie den Kurzplatz nutzen.
Wir bitten um Verständnis, vielen Dank.

Weiterlesen …

Präsident Werner Rudi (ganz rechts) mit allen Siegern

Pfingstpokal Einzel

66 Teilnehmer starteten bei strahlendem Sonnenschein zum Pfingstpokal, Start war von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Wiederum gab es Halfway von der Gemeinde Lech und bei der Preisverteilung gab es zu jedem Pokal auch eine Flasche „Lecher Festwein“. Danke, für die tolle Halfway und Preise und wir freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch. Das 1. Brutto der Damen ging an Dr. Anna Lisa Elsner mit 27 Punkten und das 1. Brutto der Herren gewann Marcus Riel 28 mit Punkten. Netto wurde in 2 Klassen á 3 Preise ausgespielt und Sonderwertungen Nearest to the pin und Longest Drive gab es an Loch 4 bzw. 12. Die Wertung der Jugendlichen gewann mit 45 Nettopunkten Frederick Cornelius Elsner. Gratulation an alle Teilnehmer und bis zum nächsten Jahr.

Weiterlesen …