"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

Gastronomie

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
der GC Sylt sucht neue Pächter für seine Gastronomie. Am vergangenen Dienstagnachmittag sagte Nora Zenunaj ab, eigentlich war eine Weiterführung des Pachtverhältnisses um ein Jahr verabredet. Der Vorstand schaltete gleich am Mittwoch eine Anzeige und begann erste Gespräche mit möglichen Kandidaten. Das Restaurant bleibt bis zum 31. Dezember2023 geöffnet. Dann wird es, wie jedes Jahr, bis zum 20. Februar 2024 geschlossen. Wir hoffen, dass wir zu Biike (21. Februar 2024) einen neuen Pächter finden werden.
Herzliche Grüße
Der Vorstand des GC Sylt

Weiterlesen …

Herren AK 50

Herren AK 50: Meisterhaft
Die AK 50 Herren des GC Sylt gewannen die Landesmeisterschaft in der Gruppe A des GVSH-Mannschaftspokal in Breitenburg. Das Team entschied alle fünf Spieltage für sich und musste in die Qualifikation für das DMM-Bundesfinale gegen Falkenstein und Wendlohe in den GC Buchholz/Nordheide. Dort qualifizierten sie sich, mit 1 Schlag Vorsprung gegen den GC Falkenstein, für das Bundesfinale Mitte September im GC Main Taunus. Sensationell und wir drücken weiterhin die Daumen.
Foto 6: Die AK 50 des GC Sylt (von l.n.r. Dirk Erdmann, Jan Volquardsen, Christoph Eltester, Rainer Feddersen, Peter Koch, Bahman Khosravi und Dr. Martin Ackerhans)

Weiterlesen …

Sylt Open 2023

Bei unseren 34. Sylt Open gingen insgesamt über 4 Tage 341 Teilnehmer an den Start. Das Wetter zeigte sich (meist..) von seiner besten Seite, so dass alle Tage problemlos gespielt werden konnte. Am letzten Tag, beim Preis des Präsidenten, begrüßte Werner Rudi die insgesamt 91 Teilnehmer ab 8.00 Uhr, gab Tee-off-Geschenke aus und begleitete die Spieler zu den jeweiligen Abschlägen. Gespielt wurde Zählspiel bis Hdc 18,0 und Stableford ab Hdc 18,1.

Sensationelle Meter gab es bei der Sonderwertung Longest Drive, Antonia Elsner vom GC Sylt schlug den Ball 262 Meter weit, Patrice Schumacher vom GC Budersand traf 297 Meter. Der Wanderpokal ging mit 73 Schlägen an Patrice Schumacher vom GC Budersand, das 2. Brutto mit 76 Schlägen gewann Karl Max Hellner (Präsident vom Marine GC). Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen Teilnehmern, die 4 abwechslungsreiche Tage hier verbracht haben.

Der nächste Termin der Sylt Open steht auch schon fest und zwar vom 07.08. bis 10.08.2024.

Weiterlesen …

Herren AK 50

Herzlichen Glückwunsch !!! Die AK50 Herren des GC Sylt gewinnen die Landesmeisterschaft in der Gruppe A des GVSH Mannschaftspokal in Breitenburg. Sie haben alle 5 Spieltage gewonnen und müssen nun in die Qualifikation am 17.09. gegen Falkenstein und Wendlohe für das DMM Bundesfinale.

Weiterlesen …

Sylt Open

Aufgrund unserer stattfindenden Sylt Open vom 09.08.-12.08.2023 ist der Platz aufgrund von Pflegearbeiten am morgigen Dienstag, den 08. August bis 12.30 Uhr gesperrt. Wir bitten um Verständnis und Beachtung, gerne können Sie unseren Kurzplatz nutzen.

Weiterlesen …

Pink Ladies

54 Damen golften im GC Sylt für einen guten Zweck und zwar „Kampf gegen Brustkrebs“. Im Rahmen des Charity-Turniers von „Pink Ribbon“ kamen sagenhafte € 4.500,00 an Spenden zusammen. Dieses Mal geht das Geld an das Projekt „Pink Kids“, das sich einsetzt für die Kinder von an Brustkrebs erkrankten Müttern. Alle Damen spielten in Pink und bekamen im Team einen pinken Ball mit auf die Runde, dessen Ziel war es, diesen Ball nach 18 Löchern idealerweise wieder ins Clubhaus zu bringen, denn dann gab es eine doppelte Punktzahl. Die Stimmung war ausgelassen und alle haben den Tag genossen. Danke an unsere Ladies Captains Ragna Rehder & Corri Vorwerk-Riel für die gesamte Organisation.

Weiterlesen …

Preis des Pro Shops

107 Teilnehmer sind ab 7.30 Uhr beim Turnier "Preis des Pro Shops" gestartet. Head Pro Allan Owen begrüßte im traditionellen Outfit alle Teilnehmer am Start und gab die Score-Karten aus. Das Turnier wurde von Pro Shop Inhaber Jessica Deshogues und der Firma Bogner gesponsort, so dass es am Abend tolle Preise zu gewinnen gab. Das 1. Brutto der Damen gewann Heidi Matzke mit 24 Punkten, das 1. Brutto der Herren ging an Dirk Erdmann mit 31 Punkten. Desweiteren wurden das 2. und 3. Brutto vergeben sowie 3 Nettoklassen á 4 Preise, als Sonderwertungen Longest Drive und Nearest to the pin.
Danke an Jessica für das tolle Turnier.

Weiterlesen …