"Fore!" - Das Golf-Club Sylt Blog

Sylt Open ~ Preis des Präsidenten

Eine persönliche Begrüßung vom Präsidenten bevor man auf die Runde geht: Das erlebt man nicht alle Tage, aber beim Turnier "Preis des Präsidenten" der Sylt Open schon. Dieses und viele weitere Highlights durften die insgesamt 92 Teilnehmer des Turniers genießen. Es wurde ein Einzel-Zählspiel (Hdc -18,4), Einzel-Stableford (Hdc 18,5-54) und Einzel-Stableford beim 9-Loch Sonderturnier AK65 ausgespielt. Trotz starken Windes blieben die Mitglieder und Gäste motiviert und gut gelaunt. So fröhlich verlief auch der restliche Turnier-Tag mit einem Festmenü am Abend, Tombola-Verlosung und einem DJ der für feierliche Stimmung sorgte. Besonders gefeiert haben die Sieger des Turniers:

Der Wanderpreis und somit das 1. Brutto der Herren ging an Constantin Lahrs mit 71 Schlägen und das 1. Brutto der Damen an Dr. Anna Lisa Elsner mit 79 Schlägen. Beim 9-Loch Sonderturnier AK65 hat Bruno Schnabel gewonnen mit 10 Bruttopunkten. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

28. Sylt Open 2017

Liebe Mitglieder und Gäste,
noch herrscht Winter auf Sylt, aber dennoch nutzen wir die ruhige Zeit um uns auf die Saison 2017 vorzubereiten. Nachfolgend erhalten Sie unsere Ausschreibung sowie die Anmeldekarte für die diesjährigen Sylt Open vom 09. August bis zum 12. August als pdf-Datei. Planen Sie jetzt schon Ihren Urlaub, damit Sie auch in diesem Jahr mit dabei sein können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Team vom GC Sylt
Ausschreibung
Antwortkarte

Weiterlesen …

Biike auf Sylt

Liebe Mitglieder und Gäste,
der Winter ist auf Sylt eingekehrt und somit die Zeit, mit einigen Verschönerungs- und Umbaumaßnahmen das Clubhaus für die Saison wieder startklar zu machen. Aufgrund von Umbaumaßnahmen in der Küche unserer Clubgastronomie ist es in diesem Jahr nicht möglich, das traditionelle Biike-Essen in den Räumlichkeiten der Gastronomie stattfinden zu lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Ab dem 7. April ist die Gastronomie wieder geöffnet und unser Pächterpaar freut sich auf Ihren Besuch.

Weiterlesen …

Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen des GC Sylt schöne und besinnliche Weihnachten sowie einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2017 und freuen uns auf eine gute Golfsaison 2017 mit Euch/Ihnen.

Weiterlesen …

10.100 Euro für Golf-Pro Max Kramer

Es ging um 40.000 Euro Preisgeld: Sylter ProAm-Turnier auf drei Sylter Golfplätzen wurde zur gelungenen Werbung für die Golfinsel SYLT
29 Golf-Professionals aus ganz Deutschland reisten an, viele verließen Sylt nach drei sonnigen Golftagen mit einem Scheck im Gepäck. Max Kramer sahnte richtig ab: Der Pro vom GC Olching gewann die Einzelwertung mit 8.000 Euro, sicherte sich zwei Mal die Tageswertung (je 800 Euro) und mit seinem Team holte er sich noch einmal 500 Euro. So durfte er schließlich einen eindrucksvollen Gesamtscheck von 10.100 Euro mit nach Hause nehmen.
Zum ersten Mal in seiner nun 27-jährigen Geschichte wurde das Sylter ProAm auf drei Plätzen ausgetragen. Gestartet wurde beim GC Budersand, dann folgte der Marine GC und schließlich tragen sich 116 Golfer zum großen Finale im GC Sylt. Durch das Engagement des neuen Hauptsponsors Veltins wurde das Preisgeld auf 40.000 Euro angehoben und damit glatt verdoppelt.
Alle 3 Plätze präsentierten sich in einem Super-Zustand, alle 3 Clubs zeigten sich als perfekte Gastgeber, so konnte Veltins-Chef Michael Huber ein überaus positives Fazit ziehen: "Sylt hat gezeigt, dass es eine wirkliche einmalige Destination für Golfer ist. Das war mit diesem ProAm unser aller Anliegen. Dass gleich beim ersten Mal alles so perfekt gelaufen ist, zeigt nur, mit welchem Engagement sich alle drei Clubs in dieses Experiment gestürzt haben".
Auch das Reümeé der 3 Club-Präsidenten Claudia Ebert (GC Budersand), Peter Jacobsen (Marine GC) und Werner Rudi (GC Sylt) konnte nach diesen 3 Tagen nur so ausfallen, wie sich das Wetter 54 Golf-Löcher gezeigt hatte - überwiegend freundlich: "Unser gemeinsames Credo ist, Sylt als Golf-Insel populär zu machen. Was wir auf dieser Insel zu bieten haben ist einmalig: Insgesamt 4 abwechslungsreiche Golfplätze, die grandiose Sylter Natur, dazu ein Hotel- und Kulinarik-Angebot auf ganz hohem Niveau. Diese Werbebotschaft werden die Golf-Pros nun in ihren Clubs in ganz Deutschland verbreiten".
Das Gesamtsieger Max Kramer am Sonntagabend mit einem ganz breiten Grinsen die Heimreise antrat war nicht verwunderlich: "Und doch möchte ich das als ganz ehrliche Einschätzung verstanden wissen: Ich komme viel rum, aber eine solche Golfveranstaltung gibt es in ganz Deutschland kein zweites Mal". Und Pro David Walker ergänzte: "Am Finaltag beim GC Sylt haben wir auf unglaublichen Grüns gespielt - die besten, die ich in Deutschland je gesehen haben".
Auf allen 3 Plätzen wartete ein Mini der Firma Raudszus, um als Hole-in-One-Preis abgeräumt zu werden. Der fuhr am Montag früh indes wieder nach Husum. Keiner der insgesamt 348 Spieler konnte den Ball mit dem ersten Schlag im Loch versenken. Beim GC Sylt rollte ein Ball bis 20 Zentimeter ans Loch - aber eben nicht ganz rein.
Die Siegerliste des Sylter ProAm, präsentiert von Veltins: 1. Max Kramer (GC Olching) 208 Schläge, 2. Dennis Küpper (GC Düsseldorf-Grafenberg) 210, 3. Marcel Haremza (PGA of Germany) 215, 4. Sebastian Buhl (München-Eichenried) 219, 5. Mark Stevenson (GC Gut Rieden) 222.

Weiterlesen …

Sylter ProAm

Vor 3 Jahren starteten wir das Experiment, das "Sylter Pro Am" auf zwei Plätzen auszutragen. Der erste Spielort war der GC Budersand und am darauffolgenden Tag fand das Finale beim GC Sylt statt. Die Resonanz war einfach überwältigend. Nun werden wir das "Sylter ProAm" zum 1. Mal auf 3 attraktiven Golfplätzen der Insel ausrichten. Start ist am Freitag, den 16.09. im GC Budersand, am Samstag, den 17.09. im Marine GC und das Finale steigt am Sonntag, den 18.09. im GC Sylt. Als Hauptsponsor konnten wir die Brauerei "Veltins" gewinnen und damit das Preisgeld glatt verdoppeln. 28 Pros aus ganz Deutschland haben eine Einladung bekommen und werden bei dem nun mit sensationellen € 40.000,00 dotierten "Sylter ProAm" starten.

Weiterlesen …

Clubmeister 2016

Die Charakteristik des Sommers 2016 war auch bei den Clubmeisterschaften am Wochenende nicht abzuschütteln: so ganz ohne Husche kommt keiner zurück ins Clubhaus. Es dürfte also auch dem abwechslungsreichen Wetter geschuldet sein, dass nur 19 Spieler und Spielerinnen am Start waren. Am Wochenende zuvor bei den Clubmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen waren immerhin noch über 30 Golfer am Start.
Bei den Herren wurde Maximilian Owen (Hdc plus 0,9) seiner Favoritenrolle gerecht und gewann nach drei Runden mit 227 Schlägen vor Florian Hühne (5,5) mit 244 Schlägen und Sven Meyer (12,4) mit 268 Schlägen. Bei den Damen sicherte sich Susanne Carstensen (8,8) mit 263 Schlägen die Clubmeisterschaft, gefolgt von Kerstin Hoppe (14,6) und 276 Schlägen und Dr. Marion Mann (22,6) mit 306 Schlägen.
Bei der Jugend wurde es eine spannende Angelegenheit: nach zwei Runden sicherte sich schließlich Constantin Hoppe (10,4) mit 179 Schlägen und nur zwei Schlägen Vorsprung den Sieg vor Lennart Jepsen (16,1) mit 181 Schlägen und Marc-Robin Wenzel (28,0) mit 192 Schlägen.
Am Wochenende zuvor standen die Clubmeisterschaften in den Altersklassen ab 35 Jahren, ab 50 Jahren und ab 65 Jahren auf dem Programm. In der AK 35 gewann Florian Möhring (4,7) mit 169 Schlägen, in der AK 50 sicherte sich Manni Gerlach ganz souverän und am 2. Tag mit einer fulminanten 74er Runde den Titel mit 153 Schlägen. Bei den Damen dominierte in dieser Altersklasse Heidi Matzke (7,1) mit 164 Schlägen. In der AK 65 war in diesem Jahr Reinhard Schulz (10,9) nicht zu schlagen, er sicherte sich mit 177 Schlägen die Clubmeisterschaft.

Weiterlesen …